kunzmanns.de

Jetzt
direkt
buchen

1
service und Beratung unter +49 (0) 9708 780
zum Seitenanfang

Wandern Hotel Bayern

WANDERN

Wandermöglichkeiten und Wanderziele gibt es fast unbegrenzt in und um Bad Bocklet. Dem Lauf der fränkischen Saale folgend, auf dem Rücken der Bergkuppen der Vorrhön oder durch Wald und Feld.



Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er nach Bad Bocklet. So könnte man dieses alte Wanderlied fast umbenennen, wenn man die sehr gut ausgebauten 70 km Wanderwege rings um Bad Bocklet erwandert. Ein weitläufiger Kurpark mit liebevoll angelegtem Garten, Springbrunnen und Skulpturen, eine der schönsten Minigolfanlagen Deutschlands und einen hervorragenden Ruf unter Kurgästen zeichnen Bad Bocklet aus. Das Biedermeierbad bietet dem Besucher vor allem Ruhe und Entspannung. 
Im 19. Jahrhundert entstanden die historischen Kuranlagen, die auch heute noch den besonderen Charme der kleinen Marktgemeinde ausmachen. Von hier aus kann der Wanderer seine Touren starten, die ihn auf gut beschilderten Wegen auch wieder an sein Ausgangsziel Bad Bocklet zurückbringen.



Freie Fahrt mit dem Bäderlandbus

Mit der Gästekarte können von Mai bis Oktober alle Bäderstädte kostenlos mit dem Bus angefahren werden. Auch wenn Sie sich bei einer Radtour weiter vom Hotel entfernen oder von einer der weiteren Bäderstädte losfahren wollen, können Sie Ihre bequem den Bäderlandbus nutzen.

Fahrpläne, das Streckennetz und den Fahrtverlauf des Bäderlandbusses finden Sie hier:

+ Fahrplan

+ Streckennetz

 

Bildstockwanderweg Aschach

Franken ist bekannt für seine Bildstöcke in Feld, Flur und in seinen Ortschaften. Im Markt Bad Bocklet, speziell im Ortsteil Aschach, hat sich der Heimat- und Wanderverein dieser althergebrachten und erhaltenswerten Kultur angenommen. Mit einem Bildstockwanderweg möchte der Verein auf diese Tradition aufmerksam machen.

Große Runde

Bei Begehen der „Großen Runde“ kommt der interessierte Wanderer in allen in den Gemarkungen aufgestellten Flurdenkmälern vorbei. Diese Runde mit einer Gesamtlänge von etwa 16 km verläuft in Form einer Acht mit Schnittpunkt am Brunnen in Aschach und kann daher leicht in zwei Etappen aufgeteilt werden.

Beim ersten Teil bleiben wir weitgehend in freier Flur, wobei vor allem auf die landschaftliche Schönheit dieses Streckenabschnittes hingewiesen sei.

Beim zweiten Teil der Runde bleibt der Wanderer hauptsächlich in den beiden Dörfern, abgesehen von der Wegstrecke südlich um den Altenberg.

Die Wanderrunde beginnt in Aschach im ehemaligen Schloss der Henneberger. Dieses wunderschöne Schloss ist eigentlich für sich alleine einen Tagesausflug wert!

 

Ein Pfad für und durch die Natur

Im Gemeindeteil Aschach wurde auf dem ehemaligen Gelände des Vogelkundepfades ein Naturlehrpfad der besondern Art geschaffen.

Ca. 1,5 km vom Ortsrand von Aschach entfernt befindet sich dieser
Pfad mitten durch die Natur.

Zum Verweilen laden unter anderem Baumliegen,
ein Rastplatz und die Schutzhütte ein.

Ein interessanter Rundweg von etwa 2,3 km Länge durch ein abwechslungsreiches Stück Natur am Rande des Naturparks Bayerische Rhön. Jung und Alt können hier viel Neues zwischen Ökologie und Pädagogik inmitten schöner Natur erfahren.

Für Kinder bietet der Naturlehrpfad einen Spielbereich mit Abenteuerpfad, Klangspiel, Barfußpfad, eine Kletterspinne und den Weitsprung der Tiere. Daneben gibt es Schaukästen mit Nestern der Höhlenbrüter und Bewohner der Nisthöhlen. Auch Kunstwerke aus Holz können bewundert werden. Der Weg dahin ist ausgeschildert. Von Bad Bocklet kommend über den Kreuzungsbereich Staatsstraße 2292, dann zweite Straße (Alte Leite) rechts, Parkplatz ca. 100 m vor dem Lehrpfad.

 

Nordic Walking

Der Gesundheitssport für Jedermann. In Bad Bocklet wurde bereits 2005 neben dem umfangreichen Gesundheits- und Freizeitangebot das e.on Bayern Nordic Walking Zentrum eröffnet. Für die Gäste in Bad Bocklet stehen drei vom Deutschen Skiverband zertifizierte Strecken zur Verfügung. Diese weisen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade auf, sodass jeder – vom Kind bis zum Senior – seine optimale Strecke auswählen kann.

Bewegung ist die Voraussetzung für gesunde Lebensführung, für körperliche und geistige Belastbarkeit sowie für seelisches Wohlbefinden und damit die perfekte Ergänzung zu Ihrem Wellness Wochenende in Bayern. Diese neue Bewegungsform verbindet aktives Gehen mit speziellen Stöcken, die den gesamten Oberkörper in die Bewegung einbezieht. Dadurch wird ein schonendes, aber trotzdem wirkungsvolles Ganzkörpertraining ermöglicht. Es ist die ideale Outdoorsportart für jede Jahreszeit, die sich jeder zu nutze machen kann, unabhängig von Alter, Geschlecht, sportlicher Vorbildung oder örtlichen Begebenheiten.

Es wirkt positiv auf den gesamten Organismus und damit auf den kompletten Gesundheitszustand.

 

Schließen

Suche